Ich vertrag kein Gras mehr..

Andere substanzbezogene Suchtformen (Heroin, Alkohol, ...) und ihre Auswirkungen

Ich vertrag kein Gras mehr..

Beitragvon Hanfsolum » Do Jan 22, 2015 3:58 pm

Hallo
hab mich kurzerhand hier angemeldet um euch etwas zu fragen.
Ich hab 3 1/2 jahre exzessiv gekifft, heißt jeden tag voll gas. Irgendwann ist meine private situation immer schlechter geworden und bin dann langsam in eine depression rein gerutsch.
Ich hab den fehler gemacht dass ich trotzdem weiter gekifft hab was meine depression nur verstärkt hat. jedenfalls bin ich gegen ende hin dann paranoid geworden und war immer total in meinen gedanken versunken/"gefangen".
Habe deswegen auch eine Therapie gemacht. Heute gehts mir soweit gut aber ich vermiss immer noch dass kiffen als es noch so wirkte wie es wirken soll.
Weil sobald ich jetzt was rauche bekomme ich wieder das selbe beklemmende gefühl als ich die paranoias und die verstärkten gedankengänge hatte.

Habt ihr da tipps wie ich dass in den griff bekommen könnte?

oder sollte ich es lieber ganz sein lassen, wobei ich dass aber ungern möchte.
Hanfsolum
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Jan 22, 2015 3:42 pm

Re: Ich vertrag kein Gras mehr..

Beitragvon PolskiRollski » Do Jul 30, 2015 10:38 am

Ehrlich gesagt kenne ich das was du hier beschreibst, dass man in seinen gedanken versinkt und auf der high schon fast meditiert, allerdings wurde ich davon nicht depressiv. Bei mir ist aber so dass wenn ich mit freunden einen barze und wir dann iwo chilln, denke ich so gut wie gar nicht nach bzw. Über andere, normale sachen wie z.b. wo man den heißhunger stillen kann oder wo zum geier ich mein fahrrad stehen gelassen hab. :lol:

Alleine kiffen macht dich nunmal nachdenklich
PolskiRollski
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jul 29, 2015 8:34 pm

Re: Ich vertrag kein Gras mehr..

Beitragvon Rantanplan » Fr Aug 14, 2015 9:20 am

High

Hast du hier gekauftes Zeugs geraucht, oder hast du das selbst angebaut? Für mich klingt das so, als wenn du gekauftes Zeugs geraucht hast, das mit irgendwelchen Streckmitteln versehen war.
Vertraue keinem Menschen, der einen Hund nicht mag. Aber vertraue immer einem Hund, der einen Menschen nicht mag.
Rantanplan
 
Beiträge: 179
Registriert: So Jan 25, 2015 1:12 am

Re: Ich vertrag kein Gras mehr..

Beitragvon Oliver » Do Jan 25, 2018 2:21 pm

Wenn man es nicht mehr verträgt dann sollte man auf jeden Fall den Konsum lassen.
Es gibt doch sehr viele andere Heilmittel welche man einnehmen kann.

Hanf ist ja nur nach Attest einnehmbar..ich selber habe mir darüber auch einige Infos gesucht.
Aber das muss alles durch einen Arzt abgesegnet sein.
Oliver
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa Jan 06, 2018 8:31 pm


Zurück zu Substanzbezogene Sucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron