LED Lampen Selber machen

Growing für Heimwerker- Zeig uns wie du es machst

LED Lampen Selber machen

Beitragvon SagEsEbbad » Do Feb 28, 2013 4:12 pm

Hallo Freunde

Ich bin auf einen bericht gestoßen der sagt das es sich langsam lohnt auf LEDs umzusteigen aber hab nur Lampen gefunden die kosten ja ab 300 eu aufwärts .
Wollte mich mal schlau machen ob man das nich einfach selber machen kann mit Ultrahellen Hochleistungs LEDs oder was meint ihr.


http://www.ledshift.com/Lichtstaerke%20German.html
SagEsEbbad
 
Beiträge: 38
Registriert: Do Feb 28, 2013 4:04 pm

Re: LED Lampen Selber machen

Beitragvon Smokey » Do Apr 04, 2013 11:03 am

- Mach es nicht
- Nein, wirklich nicht
- Nicht mal dran denken
- Glaub mir
- Nein, nein und nochmals nein
- Nimm keine LED's

Spätestens in der Blüte kommst du um eine NDL ohnehin nicht mehr herum, da das Licht einer NDL dem natürlichen Sonnenlicht näher kommt als jede andere Lampe, auch wenn es für Anzucht und Veggie stromsparendere Lösungen gibt. Natürlich gibt es bereits jetzt LED's, die von der Helligkeit her ausreichen würden. Doch damit würden die Pflanzen maximal spargelig werden und sich niemals so entwickeln wie unter einer NDL. Natürlich sind LED's bereits jetzt eine sehr gute (weil stromsparende) Alternative für normale Zimmerbeleuchtung, doch für unsere Zwecke sind diese Lampen zumindest beim derzeitigen Entwicklungsstand noch absolut ungeeignet (was jetzt aber nicht heissen soll, dass sich das nicht vielleicht in den nächsten paar Jahren ändert, einfach mal die Entwicklung beobachten).

Apropos: Kennst du den Grundsatz "Licht ist Gewicht"? Wenn du indoor züchtest, ist die richtige Beleuchtung DAS um und auf. Die Pflanzen verzeihen ansonsten eigentlich recht viel und man kann sich ruhig mal den einen oder anderen Fehler in der Zucht erlauben. Doch wenn du die falsche Beleuchtung wählst, ist der Grow von vorne herein zum scheitern verurteilt, das wäre dann meiner Meinung nach nur schade um die Zeit. Das Equipment muss einfach passen, da führt leider kein Weg daran vorbei!

Ich persönlich versuche es als Hobby zu sehen! Manche Leute gehen 2x die Woche ins Kino oder machen übers Wochenende einen Städtetrip irgendwohin und geben so ihr Geld aus. Mein Hobby ist eben growen und ich stecke mein Geld hier hinein. Da ist es für mich persönlich zweitrangig, wenn ich für gutes Equip mal ein paar Euro mehr ausgebe, da es mir Spaß macht, die Entwicklung der Ladies mitzuerleben.
Smokey
 
Beiträge: 599
Registriert: Mi Mai 07, 2008 9:32 pm

Re: LED Lampen Selber machen

Beitragvon growmefirst » So Jun 09, 2013 10:57 am

Smokey hat geschrieben:
> Ich persönlich versuche es als Hobby zu sehen! Manche Leute gehen 2x die Woche ins
> Kino oder machen übers Wochenende einen Städtetrip irgendwohin und geben so ihr
> Geld aus. Mein Hobby ist eben growen und ich stecke mein Geld hier hinein. Da ist
> es für mich persönlich zweitrangig, wenn ich für gutes Equip mal ein paar Euro mehr
> ausgebe, da es mir Spaß macht, die Entwicklung der Ladies mitzuerleben

So ist es ! :lol:
Lass wachsen

Alles im grünen
Legalize it
growmefirst
 
Beiträge: 1243
Registriert: Sa Jun 01, 2013 5:59 pm
Wohnort: Schweiz

Re: LED Lampen Selber machen

Beitragvon wuzaaaaaa » Mi Sep 18, 2013 9:29 pm

Ich selber probier immer soviel Sonnenlicht wie möglich zu kriegen (troz indoor)
natürlich muss man dafür die richtigen vorraussetztungen haben z.B Ein fenster wo man seine pflanze hinstellen kann .
Um die blüte phasen muss man sich auch keine sorgen machen da man im winter eine lampe als zusatz licht benutzen kann
meiner meinung nach die beste methode weil man 1 strom sparrt und 2 meiner meinung nach pflanzen mit sonnenlicht besser wachsen
muss nur leider dir richtigen vorraussetzungen haben
p.s cocoserde is meiner meinung nach absolut das beste ( aber auch kompliziert )
peace out :mrgreen:
wuzaaaaaa
 
Beiträge: 7
Registriert: Di Aug 06, 2013 6:11 pm


Zurück zu Growequipment selbstgemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron