Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Berichtet uns über den Verlauf eurer Grows

Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Do Jun 05, 2014 7:28 pm

Hallo ihr Lieben!
Möchte mich zuerst mal ganz kurz vorstellen bzw. erläutern wie ich nun beim growen gelandet bin.
Nach etwas über einem Jahr Erfahrung mit Hanf und dem ewigen Beschaffungsproblemen, bzw. der Unklarheit um welche Sorten es sich handelt, versuch ich die Dinge nun selbst in die Hand zu nehmen.
Ich bin mir über 40 Jahren vermutlich kein typischer Anfänger und man kommt sich manchmal so richtig dumm vor. Habe allerdings die letzten Wochen mit lesen verbracht und hoffe nun doch ein wenig Grundwissen erlangt zu haben.
Warum tu ich mir das nun eigentlich an?
Ich leider seit meiner Kindheit and diversen chronischen Erkrankungen und muss leider feststellen, dass Vieles im "Alter" nicht besser sondern eher schlimmer wurde.
Migräne, Colitis Ulcerosa, diverse Wirbelsäulenschäden und den dadurch reslutierenden Depressionen und Panikattacken sowie starke Schlaflosigkeit machen mein Leben nach und nach zu Etwas, welches mehr mit Überleben als Leben zu tun hat. Als CED Patient mit Magenproblemen hat sich bis heute kein Schmerzmittel gefunden welches ich auch vertrage. Einzig Paracetamol welches bei starken Schmerzen nun mal kaum Wirkung zeigt. Etliche Diskussionen mit meinen, sehr netten, Ärzten über Morphium als Notfallmedikament sind leider negativ ausgegangen.
Irgenwann verliert man den Lebensmut völlig und kommt aus dem Teufelskreis Schmerz/Depression nicht mehr raus. Ein guter kanadischer Freund empfahl mir dann Cannabis zu versuchen und siehe da.. es wirkte bei 90 Prozent meiner Symptome. Einzig extreme Migräneattacken konnte ich damit noch nicht ganz in den Griff bekommen wobei ich hierbei noch experimentiere. Ich bin einfach unglaublich feige wenn es darum geht ein bisserl mehr als nur ein paar Krümel zu rauchen und habe auch kein Interesse am High.

So nun habe ich mir nach langem sparen (krank=arm) ein Growbox XS (60x60x120) Komplettset mit 125 W ESL (1 x für Grow, 1x für Flower) besorgt und gestern aufgebaut.
Abluft mit AKF ist drin und läuft 24 Stunden (passt das?).
Lampe ist mit Wings und Easyrolls derzeit circa 15 cm über den Stecklingen 18 Std am Tag eingeschaltet.
Wasser ist abgestanden und leicht gedüngt.
Erde eine normale Blumenerde aus dem Baumarkt die aber schon 2 Jahre geschlossen rumlag.

Soweit ich es verstehe fehlt mir jetzt aber ein Umluft-Ventilator der die Pflänzchen ein wenig in Bewegung hält? Um Windbrand zu vermeiden wie lange und oft sollte ich den Venti denn einschalten? (Muss morgen einen kaufen gehen.)
Ein Thermometer/Hygrometer war auch nicht dabei also werd ich auch gleich eine günstige Kombination kaufen.

Meine Stecklinge sind:
3x White Satin
1x Power Plant
1x Northern Lights
da ich versuchen muss welche Sorten mit helfen bzw. mein Freund White Satin empfohlen hat.

So das war mal der Anfang und ich hoffe ich hab das halbwegs gut zusammengeschrieben.
Vielen lieben Dank für jede Antwort und ich freue mich aufs austauschen.
Liebe Grüße
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Promo1984 » Do Jun 05, 2014 8:57 pm

Hallo Mausele-

Hört sich vom gesundheitlichen erstmal nicht so schön an alles....

Aber das was du da an Matterial fürs growen gekauft hast ist vollkommen ok...125watt passt für die größe deines Zeltes auch super...

Das einzigste was ich ändern würde....ist deine Erde...Glaub mir wenn ich Dir sage Investier in "allmix "Blumenerde ...kostet 10€-15€ auf 50L und macht Dir alles um ein vielfaches leichter...
- - - sie ist Vorgedüngt
- - - enthält wichtige Substrate die eine "Hanf" Pflanze benötigt
- - - erspart Dir auch eventuelle Dünger zu benutzen
-- - die Pflanze bildet gesündere Wurzeln,Stäme,Triebe,Blätter ect.
Du wirst im Nachhinein einfach viel zufriedener sein mit der Fortbildung deiner Pflanze..

Ansonsten muss da jeder seine Erfahrung machen

Gruss
First step to touch the sky is to grow

Von mir Hochgeladene Bilder werden immer unkenntlich gemacht,der versuch ist also Zwecklos
Promo1984
 
Beiträge: 92
Registriert: So Jun 01, 2014 1:34 am
Wohnort: Ganz weit im Norden da wo das Wasser wellig ist :)

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Do Jun 05, 2014 11:23 pm

Hallo Promo, ich freue mich schon mal nichts Schlechtes gekauft zu haben. :)

Vielen Dank für den Tipp aber mit der von dir empfohlenen Erde gibt es ein Problem.
Gibt es in A nicht und alleine das Porto würde mich 20 Euro kosten, ohne die Erde versteht sich.
Meine Schuld, hab nicht bedacht zu schreiben woher ich komme. :(

Wegen dem Ventilator der die Pflanzen bewegen soll.. gibt es da Tipps wie lange/oft der laufen soll?
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Promo1984 » Fr Jun 06, 2014 3:08 am

Ich verwende Grundsätzlich im Zelt Clip-Ventilatoren von Hurricane...ich habe noch keine anderen Clips ausgetestet.
Bin mit denen sehr zufrieden.
Diese werden an den Stangen des Zeltes befestigt...
Wielange du die laufen lässt,das musst du für dich entscheiden.

Erfahrene Grower zum Beispiel die ich kenne,die lassen den solange wie die Lampe läuft auch laufen
Sprich 12 oder 18 Stunden

Ich persönlich lasse die Dinger durchgehend laufen...Die kack 12 Watt sind nix gegen dein anderen Kram :lol:

Clipventilatoren oder auch Umluftventilatoren, simulieren den natürlichen Luftstrom vom Wind. Dies dient u. a. zur Erhöhung der Widerstandskraft deiner Pflanzen...
Deine Pflanzen werden staibiler und durch diese wechselnde Luft auch gesünder.


Ich hoffe konnte helfen
First step to touch the sky is to grow

Von mir Hochgeladene Bilder werden immer unkenntlich gemacht,der versuch ist also Zwecklos
Promo1984
 
Beiträge: 92
Registriert: So Jun 01, 2014 1:34 am
Wohnort: Ganz weit im Norden da wo das Wasser wellig ist :)

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon xNeulingx » Fr Jun 06, 2014 11:39 pm

Hallo möchte mich mal kurz einbringen.die erde gibt es in A schon zu kaufen kommt auf den grow shop an also bei meinen gibt es verschiedene sorten von erde......
wo in A lebst denn vll kann ich dir einen growshop empfehlen....

MFG xNeulingx
Wer Hanf heut baut mit Fleißiger Hand , hilft selbst sich und dem Vaterland.
xNeulingx
 
Beiträge: 190
Registriert: Fr Mär 28, 2014 8:54 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Fr Jun 06, 2014 11:43 pm

Supi, danke! Werde gleich am Dienstag einkaufen.

Mir ist was sehr Blödes passiert... meine Grow ESL ist runtergefallen.
Jetzt müssen die Pflanzen bis Dienstag mit der Blüh-Lampe leben. Ich hoffe das verstimmt die Kleinen nicht allzu sehr.
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Fr Jun 06, 2014 11:44 pm

Bin direkt in Wien, Neuling. Danke für's einbringen! :)
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon xNeulingx » Fr Jun 06, 2014 11:44 pm

nein wenn du die zeit nicht änderst werden sies überstehen ich habe die ganze zeit durchgehend mit blütelicht gearbeitet :mrgreen:
Wer Hanf heut baut mit Fleißiger Hand , hilft selbst sich und dem Vaterland.
xNeulingx
 
Beiträge: 190
Registriert: Fr Mär 28, 2014 8:54 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Fr Jun 06, 2014 11:47 pm

Puh das beruhigt mich! Danke :P
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Promo1984 » Sa Jun 07, 2014 12:33 am

xNeulingx hat geschrieben:Hallo möchte mich mal kurz einbringen.die erde gibt es in A schon zu kaufen kommt auf den grow shop an also bei meinen gibt es verschiedene sorten von erde......
wo in A lebst denn vll kann ich dir einen growshop empfehlen....

MFG xNeulingx




Super hatte mir auch vorgenommen im Netz zu schauen wegen nem Shop,und hätte dann bescheid gegeben..muss ich ja nun nicht mehr :mrgreen:
Hab so viel zu tun haha(siehe meine Posts) ich komm zu nix

Dann mal gutes gelingen
First step to touch the sky is to grow

Von mir Hochgeladene Bilder werden immer unkenntlich gemacht,der versuch ist also Zwecklos
Promo1984
 
Beiträge: 92
Registriert: So Jun 01, 2014 1:34 am
Wohnort: Ganz weit im Norden da wo das Wasser wellig ist :)

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Sa Jun 07, 2014 1:12 am

:P Ihr seid so nett!
Wenn einer von euch beiden weiss welche Erde wo .. ;) Bitte melden.
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Promo1984 » Sa Jun 07, 2014 1:56 am

Dann fang ich mal an..
Und machs mir direkt einfach...

https://www.google.de/#q=Growshop+wien

Solltest du nicht mit dem Link klarkommen, kann ich auch alle Einzelne Shops ausführlicher mit Homepage und Preise ect. hier aufschreiben



BIs dahin..
Liebe Grüße
First step to touch the sky is to grow

Von mir Hochgeladene Bilder werden immer unkenntlich gemacht,der versuch ist also Zwecklos
Promo1984
 
Beiträge: 92
Registriert: So Jun 01, 2014 1:34 am
Wohnort: Ganz weit im Norden da wo das Wasser wellig ist :)

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Sa Jun 07, 2014 8:20 pm

Ok hier sind die Erden die es bei dem Shop gibt zu dem ich wegen meiner Lampe muss.
Bitte um Empfehlungen. DANKE :P

http://shop.bushplanet.tv/erden-substrate-c-10_71.html
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Promo1984 » Sa Jun 07, 2014 8:26 pm

Ich würde definitiv zu dieser greifen

http://shop.bushplanet.tv/plagron-allmix-p-2678.html
First step to touch the sky is to grow

Von mir Hochgeladene Bilder werden immer unkenntlich gemacht,der versuch ist also Zwecklos
Promo1984
 
Beiträge: 92
Registriert: So Jun 01, 2014 1:34 am
Wohnort: Ganz weit im Norden da wo das Wasser wellig ist :)

Re: Erster Indoor Grow mit 125 W ESL

Beitragvon Mausele » Sa Jun 07, 2014 8:38 pm

Dank!
*schluck* Ich brauch 45 Liter und der Preis hat mich grad umgehauen.
Mausele
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 05, 2014 6:58 pm

Nächste

Zurück zu Grow-Reports

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste

cron