torf anzuchttöpfe praktisch oder ein fehler?

Beleuchtung,Dünger,Ernte,Verarbeitung...

torf anzuchttöpfe praktisch oder ein fehler?

Beitragvon tevli » Mi Sep 05, 2012 9:06 pm

hallo

ich habe da eine frage zu erfahrungsberichten von torf anzuchttöpfen ... ihr wisst schon diese töpfchen bei denen man sich das umtopfen
sparen kann weil die wurzeln durchwachsen sollten.
werden die verwendet oder ist das schlecht fürs wurzelwachstum?
ich hab irgendwie das gefühl das meine pflänzchen da nich so richtig durchkommen oder sozusagen bissi wackelig werden.
liegt das an den töpfchen oder ist da vieleicht noch was anderes schuld?
tevli
 
Beiträge: 46
Registriert: So Sep 02, 2012 9:27 pm

Re: torf anzuchttöpfe praktisch oder ein fehler?

Beitragvon dude » Do Sep 06, 2012 2:51 pm

Du meinst die wo man die Erde reinfüllen kann und dann einfach in den größeren Topf setzt oder?
Die habe ich mal probiert. Das sind scheiss dinger. Bei mir haben die sich damals auch schwer getan mit den Wurzeln und obendrein noch zu schimmeln angefangen. Verstehe so nicht wozu die gut sind? Ob ich einen Plastikbehälter habe oder diese ist doch egal mMn.
dude
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo Mai 04, 2009 7:11 pm

Re: torf anzuchttöpfe praktisch oder ein fehler?

Beitragvon tevli » Di Sep 11, 2012 7:49 am

hehe joar dacht ich mir
tevli
 
Beiträge: 46
Registriert: So Sep 02, 2012 9:27 pm


Zurück zu Neuigkeiten/Diskussionen um das Growen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste