verbinden von nutzhanf mit "nutzhanf" via pfropfen

Beleuchtung,Dünger,Ernte,Verarbeitung...

verbinden von nutzhanf mit "nutzhanf" via pfropfen

Beitragvon tevli » Sa Mär 15, 2014 1:36 am

Hallo mitteinander

ich habe jetzt lange zeit nix mehr gemacht und will jetzt wieder voll durchstarten.
ich hab 5 skunk automatics samen in aussicht und will die samen möglichst effektiv und schnell wachsen lassen

jetzt meine idee .. ich lasse vorab so 30 pflanzen(nutzhanf biomarkt) auf ca 15 cm wachsen nehme mir die stärksten raus
dann mach ich die skunks auf vieleicht 5-10 cm oder so 3-5 blattpärchen und via pfropfen an die mit den starken wurzeln rann

so hab ich quasi 5 superpflänzle die schnell wachsen und einen vorsprung kriegen

jetzt wüsst ich gern ob das schon wer versucht hat oder ob der plan sinnfrei is
tevli
 
Beiträge: 46
Registriert: So Sep 02, 2012 9:27 pm

Re: verbinden von nutzhanf mit "nutzhanf" via pfropfen

Beitragvon Psychoxd » Mi Mär 19, 2014 10:35 am

hääää das bringt 0 ,

vorallem ist pfropfen das kreuzen mit hopfen .... o.O

aber ich weis was du meinst

zieh deine skunks lieber als mutter pflanze mach dir stecklinge und dann haste viel mehr von
Psychoxd
 
Beiträge: 440
Registriert: Fr Okt 18, 2013 8:20 am

Re: verbinden von nutzhanf mit "nutzhanf" via pfropfen

Beitragvon tevli » Fr Apr 04, 2014 12:15 am

pfropfen ist eine technik und bezieht sich nicht auf bestimmte gattungen auserdem... ableger von ner automatic?
tevli
 
Beiträge: 46
Registriert: So Sep 02, 2012 9:27 pm


Zurück zu Neuigkeiten/Diskussionen um das Growen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste