Zuschlagstoffe - Basiswissen

Zuschlagstoffe - Basiswissen

Beitragvon HighSeed » Sa Mai 10, 2014 9:50 pm

Da ich keine lust auf Einleitungen habe....


Huminsäure

Vorallem Outdoor Grower kennen das Problem, unendeckter Spot, schön Verwildert aber die Bodenfruchtbarkeit haut nciht hin. Nach dem Aufkalken und untergraben von Zuschlagstoffen schaut es dann schon besser aus trotzdem speichert die Erde so gut wie keine Feuchtigkeit, Trocknet sehr schnell aus und wirkt leicht "Ausgebleicht". Hier kann Huminsäure abhilfeschaffen. Doch wie stellt diese das an und was kann das Zeug noch so?

Tipp:

Auch Indoor sind Huminstoffe Sinnvoll!


500px-Humic_acid.png

Beispielstuktur einer Huminsäure


Huminsäure ist einer der Wichtigstenstoffe im Bodenleben, natürlcih enthalten sind sie in Stoffen wie Torf, Humusböden und Braunkohle. Der Pflanze dient dieser Stoff als wachstumsförderer, hilft Haarwurzeln ausbzubilden, Reduziert stress und erhöht die Wiederstandskraft, desweitern dient Huminsäure noch als Stickstoffspeicher (allerdings nur in Basischen verbindungen), außerdem erhöht ein Hoherhumin gehalt im Medium die Wasserspeicherkapazität.

Huminsäure ist gänzlich schwarz und ist so auch nur ein Überbegriff für eine Gruppe Humine welche aus Fulvosäure, Braun und Grauhuminsäure, diese werden dann auch nochmal in Nicht Wasserlöslich, Wasserlöslich und dergleichen eingeordnet.

80% Huminsäure.JPG

80% KaliumHumate Granulat

Dazu lässt sich dann eigentlich nur noch sagen das Huminsäure meinermeinung nach(und die vieler hersteller, auch abseits des Hanf bedarfs) ein Toller Bioaktivator für jedes Medium ist. Achtet hierbei mal auf eure RootStims, bei der Zusammensetztung wird kurz nach wasser "Huminacid" stehn.

Tipp:

Es gibt sowohl flüssig Huminpräperate als auch Granulate mit 60-80% Humingehalt diese lassen sich outdoor wunderbar anwenden und sind sehr Preißgünstig (25Kg 60% Humingehalt Granulat ~ 30€)



Zuschlagstoffe

Wir kennen verschiedene Zuschlagstoffe wie Perlit, Äste, Torf, Kokosfasern, etc.. Doch welche sollten wir dem Medium bei fügen?
Grundsätzlich ist Perlit und Torf immer Pflicht, diese sind kostengüngstig in jeden Growshop oder Gartenbedarf erhältlich, wie wir Vorhin gehört haben liefert Torf wichtige Humate für den Boden, außerdem hält er die erde locker und verhindert zusammenfallen. Perlit sind die kleinen weißen Vulkangestein kugel, diese helfen vorallem der Drainage und der Atmung des Mediums, 15% indoor sind meist recht gut Outdoor greif ich gern zu höherenmengen 20-30% der beigefügten neustoffe sind dann Perlit.


Euer HighSeed
HighSeed
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr Apr 25, 2014 2:05 am

Re: Zuschlagstoffe - Basiswissen

Beitragvon growmefirst » Di Mai 13, 2014 11:21 pm

8)
Lass wachsen

Alles im grünen
Legalize it
growmefirst
 
Beiträge: 1243
Registriert: Sa Jun 01, 2013 5:59 pm
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Grundwissen/Tutorial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste