Fahren mit Abbauprodukten

Was muss ich im Umgang mit Hanf alles beachten?

Fahren mit Abbauprodukten

Beitragvon KCHHTH » So Mär 13, 2016 12:36 am

Hallo,
Ich kiffe seit 2 Jahren Täglich mindestens 1 Joint am Tag.
Am Wochenende kannst auch mal auf 6-7 kommen, jetzt habe ich jedoch mit dem Führerschein angefangen. Ich möchte in knapp 4 Wochen mit dem fahren anfangen. Seit einer Woche Rauche ich jetzt nicht mehr, es gelingt mir eigentlich sehr gut und ich habe keine Probleme damit. Nur viele meiner Bekannten und auch Erzählungen haben mir mitgeteilt das sie im Fahrschulautos kontrolliert wurden mit nem Wischtest.
Meine Fragen jetzt
1. Sind Abbauprodukten also THC-Cooh im wischtest sichtbar ?
2. Wie lange ist allgemein im Wischtest der Kunsum nachweisbar ?
3. Wie lang sind die Aktiven THC Werte allgemein sichtbar nach meinem Kunsum.

Wäre Cool wenn mir jemand ein bisschen weiterhelfen kann. Und Bitte keine ich Glaube.

Ansonsten wünsche ich euch alles Gute und Für antworten danke ich schonmal im Vorraus, Liebe Grüße an alle.
KCHHTH
 
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 13, 2016 12:14 am

Re: Fahren mit Abbauprodukten

Beitragvon Leonie » Di Mai 31, 2016 7:02 pm

Hmm konkret kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Auch ist es mir während meiner Fahrschulzeit nie passiert, dass ich kontrolliert wurde...habe sowas auch noch nie gehört. Aber eventuell hilft dir das hier weiter: http://www.gruene-hilfe.de/2012/05/29/n ... n-von-thc/
Leonie
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 11, 2016 3:30 pm


Zurück zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast