Gerichtliches Drogenscreening (Kein MPU) Frau

Was muss ich im Umgang mit Hanf alles beachten?

Gerichtliches Drogenscreening (Kein MPU) Frau

Beitragvon Fynnova » Mi Nov 20, 2013 4:42 pm

Hallo Allerseits!

Ich habe eine (oder mehrere) wichtige Fragen, habe echt überall rumgesucht, aber nirgends was zu meiner Situation gefunden, also ich hoffe, ihr könnt mir etwas helfen.

Und zwar wurde ich dieses Jahr (leider) 3 Mal mit Stuff erwischt, zur falschen Zeit am falschen Ort würde ich sagen. :roll:

Jedenfalls hatte ich letztens ne Gerichtsverhandlung geswegen, die Weisung des Gerichts war, das ich innerhalb der nächsten 9 Monate 3 Drogenscreenings machen muss und 50 Sozialstunden.
Ich bin zwar noch ganz gut weggekommen, aber die Tests nerven mich kolossal!
Nicht, weil ich ach so suchtkrank bin, wie wahrscheinlich viele engstirnige Menschen jetzt denken, sondern weil speziell Gras mir nie geschadet hat! Im Gegenteil!! Ich rauche seit ca 11 Monaten jeden Tag, und es verfeinert mir meinen Alltag sehr! Ich bin einer der besten in der Schule, fleißig und motiviert, organisiert, ordentlich und immer pünktlich. Damals war das ganz anders.
Es hilft mir, einfach mal zu entspannen, es gibt mir eine gewisse Sicherheit, ich brauche es jedoch nicht. War mal ein paar Tage meine Mutter besuchen, da habe ich nichts mitgenommen. Kein Problem.
Heute ist Tag 4 an dem ich nichts rauche, es ist ok. ABER ich will es nicht! Ich bin verärgert, dass die Justiz meint, wissen zu können, was mir schadet, aber egal, ich schweife ab :mrgreen:

So, ich habe im Internet nur Sachen zum Thema Führerschein, MPU etc gefunden, dazu waren das echt alles Männer :D
Ich bin aber 19, weiblich und kriege ca 4 Tage vor dem Test bescheid.

Nun meine Fragen:
Wie laufen solche Tests ab? Speziell bei Frauen, hat wer Erfahrung?
Ne Connection von mir hatte sowas mal und konnte mit nem Gummi Penis tricksen, aber mir persönlich wäre das zu riskant und als Frau..nunja :D
Ich lese viiiiel über irgendwelche Methoden, den Test verfälschen zu können.
Gott, von etlichen Tees, Sport (das übliche kennt ihr ja) und so weiter und sofort.
So richtig Erfahrung oder *** sagen, ob das wirklich jemals geklappt hat, konnte ich bisher jedoch nirgends lesen.
Ich möchte keinesfalls, dass einer der Tests positiv ist, da ich sonst meinen Führerschein für die nächsten 2 Jahre nicht machen kann und vermutlich kurzzeitg in die JVA muss :shock: Wie ne Schwerkriminelle -.-
Ich möchte gerne eure Erfahrungen wissen, vielleicht auch gerade von Frauen, das gibts ja nicht so oft :D Schauen die einem dabei als Frau auch so zu wie beim Mann? Mehrere meiner Kumpels hatten mal mit der MPU wat zu tun, den wurde echt auf den Penis geguckt. :shock:
Und ob es vielleicht nicht wirklich eine Methode gibt, dass ich zumindest manchmal noch einen rauchen kann ._. Einen speziellen Trick? Ich kann es einschränken und wenn es keine Möglichkeit gibt auch erstmal aufhören, aber es ist so verdammt beschissen!
Abends fehlt es mir, in den Momenten, wo ich mit meinem Hund gehe und ich sooo gerne auf der Bank, wo mein Freund und ich immer einen rauchen, einen rauchen mag :D

Jetzt mal im ernst! Das schadet noch keinem ey -_-

Naja, ich hoffe, ich habe nicht zuviel geschafelt, freue mich über jede Antwort!
Fynnova
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Nov 20, 2013 4:20 pm

Zurück zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast