Plötzlich braune, trockene Flecken - Hilfe!

Fragen über dieses Thema hier rein

Plötzlich braune, trockene Flecken - Hilfe!

Beitragvon Lowereastside » Sa Sep 24, 2016 12:15 pm

Habe ein ganz komisches Problem: plötzlich braune, trockene Flecken auf vier der großen Blätter. Betreibe dieses Hobby schon länger, aber dieses „sollte so nicht sein“ sehe ich das erste Mal. Die Pflanze ist vital und gesund, wie man sieht. Hier die Parameter: Autofem SuperSkunk von White Label, gekeimt nach 48h in Baystat (Schaumstoffblöcke) und 10 Tage später in den 12l Endtopf getopft. Substrat: 10l CompoSana 50% leichter, 1l Wurmerde von Plagron, 2l Perlite und ½ Teelöffel Kalk (CaCO3) zugesetzt. Diese Mischung verwende ich schon lange und hatte nie Probleme damit. Angegossen mit 3l H2O, nur abgestanden, und 1l H2O + Rhizotonic von Canna. Sie bekommen 18h Licht und 6h Nacht. Das erste (immer langsame) Gießen mit Algan und Schachtelhalmextrakt von Neudorff. Gieße stets so, dass ca. 150 bis 200ml Überlauf bleiben, die dann wegschüttet werden. Lasse den Überlauf nach dem Gießen noch 20 Minuten im Untersetzer, damit sich die 2cm Blähton-Drainage vollsaugen kann.
Was allerdings brandneu ist - das Licht. Arbeite das erste Mal mit LEDs, und zwar der Purple Alien 2.0 64 x 3 Watt mit Reflektoren auf 0,25qm. Sowas habe ich noch nie erlebt! Die Lady geht ab, wow! Das Bild der Pflanze ist zwei Wochen nach dem Topfen gemacht - dicker Stengel, fette Seitentriebe, vital und ich kann ihr beim Wachsen zusehen. Die Blüte hat nach dem 6 Nodium eingesetzt und ist auch weiter als unter HPS, CFL oder sogar Outdoor in bester Erde und voller Sonne.
Nur diese braunen Flecken, die ich auch mit keinem Mangel oder Überschuss in Verbindung bringen kann und die v.a. plötzlich, soz. über Nacht, aufgetreten sind, beunruhigen mich doch. Hat einer von euch diese Flecken schon einmal gesehen und/oder weiß, um was es sich handeln könnte? Sie sind, wie gesagt, über Nacht aufgetreten und verschlimmern sich auch so gut wie nicht. Ein wenig stärker sind sie geworden... Und es sind nur die vier größten Blätter betroffen.
Dateianhänge
Pflanze.jpg
Braune-Flecken_01.jpg
Braune-Flecken_02.jpg
Lowereastside
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Sep 23, 2016 5:56 pm

Re: Plötzlich braune, trockene Flecken - Hilfe!

Beitragvon Lowereastside » So Sep 25, 2016 8:50 pm

Hallo Extrawurscht,
Gedüngt habe ich bis jetzt noch gar nicht. Du sagst, dass Du dieses Problem selber schon mal hattest - aber leider nicht, was für ein Problem es war. Wäre Dir wirklich dankbar, wenn Du mir dies verraten könntest. Danke!
P.S.: Die Lampe bekommt bald mehr Platz zum Beleuchten.
Lowereastside
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Sep 23, 2016 5:56 pm

Re: Plötzlich braune, trockene Flecken - Hilfe!

Beitragvon Lowereastside » Mo Sep 26, 2016 4:55 pm

Der PH-Wert war zu hoch und es hat an Dünger allgemein gefehlt. Ist mein erster Grow unter LED und die süße ist so schnell gewachsen - sowas habe ich noch nicht erlebt! Ihr geht es wieder gut (klar, die nekrotischen Flecken verschwinden nemmer), aber nachdem ich kräftig mit Terra Flores mit einem PH von 6 gegossen habe, entwickelt sich sogar die Blüte wie gedopt. Sowas... Fetter Stamm, dicke Seitentriebe - kein Wunder, dass sie eben auch einen Mangel gleich so radikal zeigt.
Lowereastside
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Sep 23, 2016 5:56 pm

Re: Plötzlich braune, trockene Flecken - Hilfe!

Beitragvon Admir » Fr Feb 23, 2018 9:23 am

Würde auch sagen, dass es an dem Dünger liegt..
hat sich das denn gebessert ?
Admir
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jan 18, 2018 3:16 am


Zurück zu Krankheiten und Schädlinge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rantanplan und 25 Gäste