Kleidung

Was kann man eigentlich aus Hanf produzieren?

Kleidung

Beitragvon woody » Mi Aug 19, 2015 2:55 pm

Hallo Leute,
trägt jemand von euch Kleidung aus Hanf und wenn ja wie sieht sie auch, wie fühlt sie sich so an und wo wird sie produziert?
woody
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Aug 14, 2015 4:42 pm

Re: Kleidung

Beitragvon Leonie » Mi Mai 11, 2016 4:39 pm

Kleidung bzw. Stoffe aus Hanf tragen sich meist sehr angenehm und sind ziemlich robust. Das Material bietet außerdem eine gute Feuchtigkeitsregulierung und ist leicht. Deshalb wurde es früher auch gerne als Arbeiterkleidung genutzt.
Leonie
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 11, 2016 3:30 pm

Re: Kleidung

Beitragvon Growy » Mo Jul 18, 2016 11:03 am

:clap: Hey,
Leonie hat geschrieben:Kleidung bzw. Stoffe aus Hanf tragen sich meist sehr angenehm und sind ziemlich robust. Das Material bietet außerdem eine gute Feuchtigkeitsregulierung und ist leicht. Deshalb wurde es früher auch gerne als Arbeiterkleidung genutzt.
Ja, das stimmt! Aus dem Grund trage ich persönlich auch sehr gerne Hanfkleidung. Je nach Hersteller kann das zwar etwas teurer werden, aber es ist sehr natürlich und super angenehm auf der Haut, finde ich. Außerdem hat Leonie schon recht, die Sachen sind überdurchschnittlich robust; hab' eine weite Sommerhose aus Hanf, die jetzt schon ihren dritten Geburtstag in meinem Kleiderschrank feiert, obwohl ich die quasi die ganze Zeit trage. Ziemlich gut! Hast du viele Kleidungsstücke aus Hanf, Leonie? Ich habe mehrere Hosen und Shirts, möchte aber bald unbedingt auch einen Hanfrucksack kaufen. Hab' mich schon mal umgeschaut und festgestellt, dass die Preise da immer noch um einiges niedriger sind, als etwa bei Lederwaren. Und die Qualität ist ja trotzdem solide.
Man kann ohnehin schöne Sachen mit Hanf machen. Eine Freundin von mir etwa hat vor einem Jahr spaßeshalber damit angefangen, Umhängetaschen aus Hanf herzustellen. Bisher sind die noch relativ schlicht, aber im Freundeskreis ist das schon ein ziemlicher Renner! Sie hat vor, in Zukunft auch noch Schürzen und vielleicht T-Shirts zu machen. Im Moment verschenkt sie die Sachen eher unter uns bzw. verkauft auch manche auf Flohmarktbasis, aber wir belabern sie schon die ganze Zeit, dass sie sich bald mal eine schöne Website einrichten soll, um das Ganze mal ein bisschen organisierter zu betreiben. Die Leute scheinen da echt drauf zu stehen, warum also nicht mal einen Online-Versuch wagen. Weil ich ganz gerne fotografiere und von dieser Idee sehr überzeugt bin, möchte ich auch bald mal ein paar schöne Fotos von ihren Taschen machen und die dann beispielsweise bei Cewe als kleines Fotobuch drucken lassen. Ich glaube, wenn sie mal so auf Blatt sieht, wie toll ihre Sachen wirklich sind, dann wäre sie auch eher bereit, mal etwas mehr zu wagen. Ich finde es eigentlich schön, dass sie das einfach aus Spaß macht, aber man muss sich ja auch nicht immer unter Wert verkaufen. Und wenn sie nicht will, dann will sie eben nicht und hat trotzdem ein schönes Buch mit ihren Produkten. So oder so :thumbup:
Growy
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jun 29, 2016 11:50 am


Zurück zu Konsumgüter aus Hanf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron